Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Naturschutz- und Artenschutzrecht am Landratsamt Fürth – Dienststelle Zirndorf

Kommen Sie in unser Team!

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Naturschutz- und Artenschutzrecht am Landratsamt Fürth – Dienststelle Zirndorf.

Bewerbung starten - Öffnet sich in einem neuen Fenster

Ihre Aufgaben

  • Vollzug des allgemeinen und besonderen Artenschutzrechts
  • Vollzug des Bundesnaturschutzgesetzes u. a. im Hinblick auf Biotopschutz, Eingriffsregelung
  • Vollzug des bayerischen Naturschutzgesetzes u. a. im Hinblick auf Erholung in der freien Natur oder den Schutz gesetzlich geschützter Landschaftsbestandteile
  • Verordnungsvollzug und Betreuung der Naturschutzgebiete
  • Telefonische und persönliche Beratung von Bürgern, Firmen und Gemeinden

Ihr Profil

Sie besitzen die

Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, abgeschlossenen BL II oder eine vergleichbare Qualifikation

Daneben runden folgende Kenntnisse und Eigenschaften Ihr Profil ab:

  • Sie können sich schriftlich wie mündlich klar und gewandt ausdrücken, sind kontaktfreudig 
  • Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortung
  • Ergebnisorientiertes und rechtssicheres Handeln
  • Bereitschaft auch vereinzelt Termine außerhalb der regelmäßigen Dienstzeiten wahrzunehmen
  • Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B
  • Uneingeschränkte körperliche Eignung für die Wahrnehmung von Außendiensten

Wir bieten

Bei uns finden Sie einen krisensicheren, interessanten Arbeitsplatz mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeiten ohne Schicht- und Wochenenddienst. Sie haben vielfältige Möglichkeiten, sich weiter- und fort zu bilden.

Weiter bieten wir eine vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit im Bereich des Naturschutz- und Artenschutzrechts am Landratsamt Fürth, Dienststelle Zirndorf.

Ein kollegiales Team mit aktuell vier hauptamtlichen und 16 ehrenamtlichen Kollegen sowie flachen Hierarchien.

Einstellungbzw. Übernahme im Beamtenverhältnisgrundsätzlich bis zur Besoldungsgruppe A 10, die Einstellung in einer höheren Besoldungsgruppe bedarf der vorherigen Absprache. Entwicklungsmöglichkeiten sind entsprechend Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bis Besoldungsgruppe A 13 gegeben (Beförderung). Bei Tarifbeschäftigten ist eine tarifgerechte Bezahlung (bis E 11 TV-L) unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen (Vorbildung) vorgesehen.

Zahlreiche Zusatzleistungen, wie Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen ergänzen unser Angebot.

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitfähig, wenn sich die Teilzeitkräfte hinsichtlich der Ableistung der Arbeitszeit entsprechend abstimmen (Jobsharing).

Nähere Informationen zur Vergütung finden Sie z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info.

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Ihr neuer Arbeitsort ist in Zirndorf gelegen.

Work-Life-Balance
Sicherheit
Gleitzeit
Gesundheitsmanagement
Jahreszahlung
Fortbildung

Weitere Informationen

Lernen Sie uns kennen!

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen ist Frau Petridis. Sie freut sich unter Tel. 0911/9773-1409 über eine Kontaktaufnahme.

Zu personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Denzinger aus der Personalstelle der Regierung von Mittelfranken unter Tel. 0981/53-1528.

Jetzt bewerben!

Wir freuen uns bis spätestens 19.05.2023 auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal