Projektmitarbeiter (m/w/d) für den Bereich Ernährung und Landwirtschaft

Die Regierung von Mittelfranken sucht zum 01.03.2022 zwei

 

Projektmitarbeiter (m/w/d)

in Teilzeit mit 50 %

 

für das Sachgebiet 61 „Bildung in der Land- und Hauswirtschaft“ mit Dienstort in Ansbach.

 

 

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei Berufsinformationsveranstaltungen
  • Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben im Hoheitsvollzug Bildung
  • Unterstützung im Zulassungsverfahren zu Prüfungen (z.B. Kontrolle der Berichtshefte und Betriebsbeschreibungen, Prüfung der Bildungsnachweise)
  • Unterstützung in der Organisation und Durchführung der Prüfungen (z.B. Erstellen von Prüfereinsatzplänen, Auswahl der Prüfungsbetriebe, Vorbereitung der durch den Prüfungsausschuss festgelegten Aufgaben, Vorbereitung der für die Prüfung notwendigen Unterlagen, Berechnung der Betriebs- und Prüferentschädigungen)
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Freisprechungs- und Meisterfeiern
  • Unterstützung bei beruflichem Meldewesen (z.B.: Erstellung von Statistiken) und Aktenführung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Meisterausbildung in einem Agrarberuf oder gleichwertiger Fachschulabschluss (z.B.: Staatlich geprüfter Agrarbetriebswirt, staatlich geprüfter Techniker) mit vorliegender Eignung für den Vorbereitungsdienst in der QE. 2 oder
  • Bachelor oder Diplomingenieur (FH) Fachrichtung Agrarwirtschaft mit vorliegender Eignung für den Vorbereitungsdienst in der QE. 3
  • Ausbildereignung ist gewünscht
  • Einschlägige Erfahrungen im beruflichen Prüfungswesen sind von Vorteil
  • Sichere Beherrschung der Microsoft Office Programme, wünschenswert sind gute Kenntnisse in der Durchführung von Online Konferenzen
  • eigenständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise, gute Arbeitsorganisation und -planung, hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kompetentes und freundliches Auftreten als Ansprechpartner/in für interne und externe
    Kontakte
  • absolute Verschwiegenheit

Wir bieten

Ein befristetes Arbeitsverhältnis in Teilzeit (50% der regelmäßigen Arbeitszeit) mit Eingruppierung in der Entgeltgruppe 6 TV-L. Im Beschäftigungszeitraum von März bis Oktober 2022 für jeweils 6 Monate.

Nähere Informationen zur Vergütung finden Sie z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info.

Darüber hinaus:

  • Einen interessanten und zentral gelegenen Arbeitsplatz mit guter Verkehrsanbindung.
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie aufgrund flexibler Arbeitszeiten (u.a. Gleitzeit während einer Rahmenzeit von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr / freitags bis 17:00 Uhr).

 Auskünfte erteilen:

Fachlich: Frau Sichler-Stadler, Tel. 0981/ 53-1875

Personalrechtlich: Herr Fischer, Tel. 0981/53-1332 

Sie möchten Teil unserer modernen, leistungsfähigen und zukunftsorientierten Behörde werden?

Dann freuen wir uns bis spätestens 01.02.2022 auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und Zeugnisse). Diese richten Sie bitte über unser Online-Bewerbungsportal an uns. 

Nutzen Sie die Gelegenheit auch eines befristeten Beschäftigungsverhältnisses bei unserer Behörde, damit wir Sie kennenlernen. 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Gleichstellung aller Bewerber (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGlG) wird hingewiesen. 

Informationen zum Datenschutz:

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten ist für uns selbstverständlich. Entsprechende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter diesem Link:

https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/mam/service/stellenangebote/datenschutzhinweise_bewerbung.pdf 

 

Rahmendaten:

Wochenarbeitszeit: 20,05 (Tarifbeschäftigte)

Einsatzort: Promenade 27, 91522 Ansbach

Online-Bewerbung

Online-Bewerbung starten

Ihr Ansprechpartner für personelle Fragen

Name: Herr Oliver Fischer
Telefonnummer:  098153-1332

Ihre Ansprechpartnerin für fachliche Fragen

Name: Frau Gabriele Sichler-Stadler
Telefonnummer:  098153-1875