Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich des laufenden Asylverfahrens

Kommen Sie in unser Team!

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Expertise im Ausländerrecht für die Zentrale Ausländerbehörde als Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich des laufenden Asylverfahrens.

Bewerbung starten - Öffnet sich in einem neuen Fenster

Ihre Aufgaben

Sie übernehmen aus der Perspektive der Öffentlichen Verwaltung die Verantwortung für den Bereich der laufenden Asylverfahren.

Dabei sind Sie unter anderem für die Ausstellung von Bescheinigungen (z.B. Aufenthaltsgestattungen, Duldungen) sowie für eine strukturierte, elektronische Aktenführung und Datenpflege zuständig.  Sie erfassen und bearbeiten regelmäßig verschiedene Meldungen, wie z.B. die Geburt eines Kindes, das Vorliegen von Aliasnamen, Mitteilungen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, der Polizei und der Staatsanwaltschaften, wodurch die Kommunikation mit zahlreichen anderen Behörden eine zentrale Bedeutung in Ihrer Tätigkeit einnimmt.

Des Weiteren unterstützen Sie auch die Kolleginnen und Kollegen der 3.QE bei der Identitätsklärung und Passersatzbeschaffung, indem Sie bspw. Informationen abfragen, ob der betreffende Ausländer bereits ein Visumverfahren durchlaufen hat oder anderweitig bereits Angaben zu Passpapieren gemacht hat.

Ihr Profil

Wen wir suchen:

Bewerben Sie sich, wenn Sie eine der folgenden Qualifikationen besitzen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
  • abgeschlossener Beschäftigtenlehrgang I (BL I)
  • oder eine vergleichbare Ausbildung / Studium mit Erfahrung im öffentlichen Dienst

Daneben runden folgende Kenntnisse und Eigenschaften Ihr Profil ab:

  •  Sie verfügen über die Fähigkeit zum interkulturellen Umgang mit Menschen – auch in schwierigen Situationen und bei Sprachbarrieren – und reagieren flexibel auf die täglichen Herausforderungen in unserem abwechslungsreichen Arbeitsalltag.
  • Sie bewahren unter Zeitdruck einen kühlen Kopf und treten dabei sicher und seriös auf.
  • Sie engagieren sich in unserem Team, tragen Ihren Teil zu einem guten Betriebsklima bei und bearbeiten gleichzeitig eigenverantwortlich und sorgfältig Ihren Aufgabenbereich.
  • Idealerweise bringen Sie bereits Kenntnisse im Ausländerrecht mit.
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Gerne besitzen Sie auch Sprachkenntnisse z.B. in Englisch, Französisch, Russisch oder Arabisch.
  • Sie verfügen über versierte EDV-Kenntnisse (MS-Office; Erfahrungen mit der eAkte von Vorteil).
  •  Sie weisen einen ausreichenden Masernschutz gem. § 20 Abs. 9 IfSG nach (Nachweis über Impfschutz, Immunität oder Kontraindikation, sofern nach 1970 geboren).

Wir bieten

Kommen Sie zur Regierung von Mittelfranken: Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle in Vollzeit als Tarifbeschäftigter (m/w/d) in Entgeltgruppe 6 TV-L (eine unbefristete Einstellung kann nur bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikation (Verwaltungsfachangestellter / BL I) erfolgen, andernfalls käme ggf. eine befristete Einstellung für 12 Monate mit Option auf Verlängerung/Entfristung in Betracht).

Zahlreiche Zusatzleistungen, wie Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen ergänzen unser Angebot.

Ihr neuer Arbeitsort ist zentral in Zirndorf gelegen und damit in einer der schönsten Regionen Deutschlands mit viel Freizeitwert und guter Verkehrsanbindung. Dank Gleitzeit, weitreichenden Rahmenzeiten sowie der Möglichkeit des Homeoffice können Sie Familie, Freizeit und Arbeit in ein gesundes Gleichgewicht bringen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben sichergestellt werden kann.

Work-Life-Balance
Sicherheit
Homeoffice
Gleitzeit
Gesundheitsmanagement
Jahreszahlung
Fortbildung

Weitere Informationen

Lernen Sie uns kennen

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Schütz als Leiter der Zentralen Ausländerbehörde gerne unter Tel. 0911/98229-188 zur Verfügung.

Frau Melchner aus der Personalstelle beantwortet unter Tel. 0981/53-1332 Ihre Fragen.

Jetzt bewerben!

Wir freuen uns bis spätestens 26.05.2024 auf Ihre Bewerbung über unser  Online-Bewerbungsportal

Hinweis: Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.